Mit Linux pokern, zusammen oder allein !

PokerTH ist eine Pokerspiel Software, die es für Windows, für Mac und eben auch für Linux gibt. Das Programm steht unter der GPLv2.  PokerTH spielt die Texas-Hold’em-Variante, daher der Name.  PokerTH unterstützt Spiele gegen den Computer (bis zu sechs Gegner), im eigenen Netzwerk oder über das Internet und macht durch seine außerordentlich gut und übersichtlich gemacht Aufmachung richtig Spaß.


poker

Installation:

PokerTH ist ausnahmsweise mal über keines der gängigen Online-Repositories, wie Packman oder andere, zu installieren. Für das geniale Pokerspiel werden auf der Seite des Anbieters mehrere verschiedene Downloadvarianten für Linux angeboten und daraus ergeben sich verschiedene Installationsvarianten.


1. Da gibt es ein Installer-File (z.Bsp. PokerTH-0.9.5-linux-installer.bin) , welches man durch Aufruf in der Konsole starten kann.

2. Dann ist da ein gepacktes Archiv. (z.Bsp. PokerTH-0.9.5-linux.zip)
Das ist einfach nur in ein Verzeichnis eurer Wahl zu entpacken und dann die Datei ./pokerth.sh starten. Und los geht der Pokerspaß.
3. Und dann ist da für openSUSE noch die 1-Klick Installation ( das ist auch unsere Empfehlung ) vorhanden. Die 1-Klick Installation fügt entsprechende notwendige Repositories zu und installiert automatisch das Programm. Einfach und schnell !! Danach ist PokerTH auch im K-Menü enthalten und auch durch Eingabe von pokerth in die Befehlseingabe [Alt]+[F2] zu starten.
Einige Screenshots kann man sich auf dem PokerTH Community Portal ansehen.

 


GD Star Rating
loading...
Mit Linux pokern, zusammen oder allein !, 8.5 out of 10 based on 6 ratings
Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen