KDE SC 4.6.0 ist erschienen

Das KDE Team hat heute die fertige Version von 4.6.0 freigegeben. (Announcement)
Dabei handelt es sich diesmal, wie der KDE Entwickler Sebastian Kügler in seinem Blog schreibt, um ein recht umfangreiches Release mit mehrere Neuerungen im sichtbaren Bereich wie auch unter der Haube.
So gibt es unter anderem Änderungen in der Energieverwaltung und der Netzwerkverwaltung. Die Neuerungen zu beiden Bereichen hat Sebastian Kügler schon mal in einem Artikel vor einigen Tagen näher erläutert.
Weitere Neuerungen in diesem Release sind unter anderem eine weitere Verbesserung am Fenster- und Compositemanager KWin, der jetzt schneller und mit mehr Grafiktreibern besser arbeiten soll. Ebenso sind Verbesserungen an der Taskbar, an der Plasma-Netbookoberfläche und an den Aktivitäten der Arbeitsfläche vorgenommen worden.
Nur die KDE4.6-PIM Suite ist in diesem Release wie angekündigt wegen mangelnder Stabilität noch nicht enthalten.
Alle Einzelheiten zu KDE SC 4.6.0 findet man hier .
Die fertigen Pakete für die Installation unter openSUSE sind bereits im Factory KDE Repository vorhanden.

GD Star Rating
loading...
Tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen