proprietären Grafiktreiber für ATI Karten bei openSUSE 11.3 installieren

Da ich selber bei meinen openSUSE Rechnern „nur“ NVIDIA Grafik benutze kann ich nicht aus eigener Erfahrung beim Konfigurieren von AMD/ATI Grafikkarten berichten.
Sebastian Siebert hat sich viel Mühe gemacht und in seinem Blog eine hervorragende Anleitung für die Installation des proprietären Grafik-Treiber ATI Catalyst 10.7 als RPM veröffentlicht. Diese Anleitung ist speziell für openSUSE 11.3, funktioniert aber mit geringer Abweichung auch unter openSUSE 11.2.
Sebastians Artikel ist sehr detailliert und übersichtlich und auf jeden Fall auch für nicht ganz so „Sattelfeste“ Linuxer zu bewältigen.
Am besten Ihr schaut mal bei www.sebastian-siebert.de vorbei. Es gibt noch so einiges anderes zu openSUSE zu entdecken.

[poll id=“225″]
GD Star Rating
loading...
proprietären Grafiktreiber für ATI Karten bei openSUSE 11.3 installieren, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.