Audiodateien mit dem VLC umwandeln

Weil wir gerade beim Thema „Audiodateien konvertieren“ sind, will ich auch eine Möglichkeit dazu beisteuern.
Mit dem Mediaplayer VLC (Video Lan Client) kann man auch Audio-Files konvertieren.
Der VLC kann in die Audio-Formate *.ogg, *.mp3, *.mp4 und FLAC konvertieren.
Die Installation des VLC ist ja bereits in diesem Artikel ausgiebig beschrieben.

Das schlichte Programmfenster des genialen Mediaplayers VLC ist sicherlich den meisten schon vertraut. Unter den Oberfläche verstecken sich weit mehr Möglichkeiten als man auf den ersten Blick glaubt.

Das schlichte Programmfenster des genialen Mediaplayers VLC ist sicherlich den meisten schon vertraut. Unter den Oberfläche verstecken sich weit mehr Möglichkeiten als man auf den ersten Blick glaubt.

Mit einem Mausklick in der Menüleiste auf "Medien" und im Kontextmenü auf den Eintrag "Konvertieren/Speichern" gelangt man zu der jeweiligen Programmfunktion

Mit einem Mausklick in der Menüleiste auf "Medien" und im Kontextmenü auf den Eintrag "Konvertieren/Speichern" gelangt man zu der jeweiligen Programmfunktion

In diesem Programmfenster wählt man eine oder mehrere Audio Files aus und klickt dann unten auf den Button "Konvertieren/Speichern".

In diesem Programmfenster wählt man eine oder mehrere Audio Files aus und klickt dann unten auf den Button "Konvertieren/Speichern".

In diesem Fenster muss das Ziel für die umgewandelte Datei angegeben werden. Klickt dazu auf den Button "Browse"

In diesem Fenster muss das Ziel für die umgewandelte Datei angegeben werden. Klickt dazu auf den Button "Browse"

Sucht den entsprechenden Ordner, wo ihr die umgewandelte Audiodatei hinhaben wollt und vergebt einen Dateinamen. Empfehlenswert ist es, wenn auch unter Linux nicht unbedingt nötig, dass ihr eine Dateiendung entsprechend des Konvertierungsformat an den Dateinamen anhängt.

Sucht den entsprechenden Ordner, wo ihr die umgewandelte Audiodatei hinhaben wollt und vergebt einen Dateinamen. Empfehlenswert ist es, wenn auch unter Linux nicht unbedingt nötig, dass ihr eine Dateiendung entsprechend des Konvertierungsformat an den Dateinamen anhängt.

Dann wählt unter "Settings" ein Konvertierungs-Profil ( in unserem Beispiel eins für Audio ) aus und klickt auf "Start".

Dann wählt unter "Settings" ein Konvertierungs-Profil ( in unserem Beispiel eins für Audio ) aus und klickt auf "Start".

Und schon läuft der umgewandelte Song im VLC. Voraussetzung zum Konvertieren jeglicher Art, egal ob Audio oder Video, ist immer das die entsprechenden Codecs installiert sind.

Und schon läuft der umgewandelte Song im VLC. Voraussetzung zum Konvertieren jeglicher Art, egal ob Audio oder Video, ist immer das die entsprechenden Codecs installiert sind.

Wie nützlich findet ihr diesen Beitrag? (vlc konvert)

View Results

Loading ... Loading ...
GD Star Rating
loading...
Audiodateien mit dem VLC umwandeln, 7.0 out of 10 based on 7 ratings
Tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Audiodateien mit dem VLC umwandeln

  1. Stefan Goltermann says:

    Ein bisschen neidisch schaute ich immer auf ubuntu-users.de.Jetzt gibt es endlich so etwas für Open SuSE.Sehr schöne Website, macht weiter
    so!! Ich werde euch jedem mir bekannten Neueinsteiger empfehlen und euren Link schicken.

    MfG Stefan Goltermann

    GD Star Rating
    loading...

Kommentar verfassen